Ich bastel jetzt auch mal einen besinnlichen Wahrspruch zum Thema Krieg: Man kann Feuer mit Gegenfeuer bekämpfen.Man kann Gift mit Gegengift bekämpfen.Man kann Drogensucht mit Ersatzdrogen bekämpfen.Und man kann militärische Angriffe mit militärischen Gegenangriffen bekämpfen. Die Wahl der geeigneten Mittel ist keine Frage syntaktisch-semantischer Logeleien, sondern der realen Gegebenheiten. Wer Pazifismus als „Kein Krieg gegen […]

(ursprünglicher Beitrag auf Facebook) Ich fordere ein allgemeines Heizlimit von 18°C! Ich bin auch für ein allgemeines Smartphone-Ladelimit von 2.000 mAh/Tag+Person! Ich bin für ein ICE-Tempolimit von 200 km/h (würde im Vergleich zu 300 km/h mehr als die Hälfte an Energie sparen.)!Ich bin für ein generelles Plastikverpackungslimit von 50g/Person und Tag!Klimaanlagenverbot nördlich des 45. Breitengrades!Ich bin für […]

(ursprünglicher Post auf Facebook) Olaf Scholz (Bundeskanzler der Bananenrepublik Deutschland): „Präsident Wladimir Putin mag diesen Krieg ein Jahr geplant und sich auf wirtschaftliche Reaktionen der internationalen Staatengemeinschaft eingestellt haben – doch er hat unsere Entschlossenheit unterschätzt“ – ich fürchte er hat da überhaupt nichts unterschätzt, denn Deutschland benimmt sich exakt so jammerlappich wie es Putin […]

(ursprünglicher Post auf Facebook) Wow, ich hab ja schon immer gesagt, dass Precht so flach ist, dass man ihn unter der Tür durch schieben kann. Aber das ist nun wirklich ein Höhepunkt der Ignoranz! Precht: „Natürlich hat die Ukraine ein Recht auf Selbstverteidigung, aber auch die Pflicht zur Klugheit, einzusehen, wann man sich ergeben muss.“ […]

(ursprünglicher Post auf Facebook) Mein Brief an Scholz, Baerbock und Habeck, soeben abgeschickt an olaf.scholz@bundestag.de, annalena.baerbock@bundestag.de und robert.habeck@bundestag.de.Nachahmung und Verwertung ausdrücklich erwünscht! Sehr geehrte Frau Außenministerin Baerbock,Sehr geehrter Herr Bundeskanzler Scholz,Sehr geehrter Herr Bundesminister Habeck, ich fordere Sie auf, dafür zu sorgen, dass sämtliche Importe aus Russland, insbesondere Gas- und Öl-Importe sofort gestoppt werden und […]

(ursprünglicher Post auf Facebook) Jetzt wird wieder relativiert und whataboutiert und der Splitter im Auge des Westens gesucht, um die Firstpfette im russischen wegzulabern. Putins Rede gestern war unmissverständlich in zwei Hinsichten: Er wirft dem Westen exakt das vor, was er selbst tut – ein recht banales Muster, das man im ersten Psychologiesemester lernt – […]

(ursprünglicher post auf facebook) Klare Worte! Wie sagte die nette Schwedin mit den Zöpfen? I want you to panic! – Das wäre hier vielleicht auch mal angesagt, sonst könnte es sein, dass sowohl wir als auch unsere Kinder, Enkel und Urenkel die Klimakatastrophe gar nicht mehr erleben… und wenn dann in einem sibirischen Arbeitslager…

Die radikale Verengung der aktuellen Diskussion auf „Ungeimpfte“ grenzt in manchen Beiträgen mittlerweile an Volksverhetzung. Dient es nur dazu, ein Feindbild aufzubauen, das von den Versäumnissen der Regierung und der tendenziösen Unterstützung durch viele Medien ablenken soll? Was steckt hinter der Aggressivität und Dogmatik, mit der eine (vermeintliche?) Mehrheit verbissen versucht, einen Schuldigen für die […]

Das Gendern von Sprache, d.h. das Verwenden von Ausdrücken, die grammatisch sowohl weiblich als auch männlich sind, wird sehr oft mit dem Ziel begründet, durch die Verwendung dieser Sprache die soziale Realität zu verändern. Dahinter steht die Überzeugung, dass durch die Art und Weise, wie wir mit Sprache kommunizieren, Einfluss genommen werden kann auf gesellschaftliche […]

Ich hätte ja eigentlich Priester werden sollen. Das ist sonnenklar. Nicht nur weil das ein Beruf ist, in dem man so uncool wie möglich sein kann, in dem man tiefschürfende Reden über abstrakte Fragen schreiben darf, wo Menschen zu einem kommen und man sich niemandem aufdrängen muss – nein, ich liebe vor allem dieses ganze […]

Solidarität ist das freiwillige Übernehmen von Verantwortung nicht nur für sich selbst, sondern auch für Andere.

Die Pandemie hat eine Verwendung dieses Wortes sichtbar gemacht, die sich schon lange latent in unser Gesellschaftsverständnis einnistet. Was da als Solidarität beschrieben wird, ist das Abschieben der Verantwortung für sich selbst auf Andere, gerne auch auf die ganze Gesellschaft und zwangsweise per Staatsmacht.

Ich verrate jetzt etwas: Das ist das Gegenteil von Solidarität!

Skizze eines Versuches, alle Seiten zur dringend nötigen Normalität aufzurufen. Betrachtet man die Maskenpflicht außerhalb ihres Kontextes, dann handelt es sich um eine simple Verordnung, eine vorbeugende Hygienemaßnahme zur Eindämmung einer Pandemie. Eine umstrittene, aber dennoch vergleichsweise nebensächliche Maßnahme, die zwar störend in den Alltag, aber wohl kaum in die zentrale politische Konfiguration unserer Gesellschaft […]

Spiritualität ist zunächst eine ganz private Sache. Natürlich wirkt lebendige Spiritualität in die Politik hinein. Und sie soll in die Politik hinein wirken. Aus der Spiritualität kann ein Mensch eine Haltung in die Politik (und auch in andere Lebensbereiche) mitnehmen, die dort entscheidend wirkt. Aber die Verbindung zwischen Spiritualität und Politik ist immer der Mensch. […]

Das moralisch ethische Axiom ist die Freiheit des Individuums. Da hängt die Würde des Menschen, sein Selbsteigentum und all diese Dinge dran, die letztlich fundamentale und zu schützende Werte darstellen (Leben, Unversehrtheit, Eigentum, Autonomie, Würde, Freiheit etc.). Es ist relativ leicht sich darauf zu einigen, denn ich kenne wenige Menschen, die nicht zumindest für sich selbst […]

Auf der Buchmesse in Leipzig gibt es Anthroposophie! http://anthroposophie-auf-der-buchmesse.org –  Anthroposophie zum lesen. Auf der Buchmesse in Leipzig! Anthroposophie auf der Buchmesse Leipzig

Oh Gott! Wenn das wahr ist, dann wird CO2 als Reliquie nicht mehr taugen und wir müssen uns eine neue Religion suchen. Man stelle sich vor, jemand fährt Auto, so viel er will und man kann ihm kein schlechtes Gewissen einreden! Kein drohende Katastrophe! Himmel hilf! Am Ende würden die Menschen noch ihr Leben genießen! […]

Ich glaube es genügt, „Nestlé“, „Monsanto“ und „Bayer“ zu sagen, und schon unterschreiben alle! Solange das Menschlein den Leibhaftigen fürchten kann, ist alles in Ordnung. Zusammenhänge funktional oder systemisch zu betrachten ist viel zu komplex, es muss immer eine Personifizierung her. Im Grunde ist das auch nur eine moderne Form des naivsten Gottesglaubens…

Es soll nicht unterbleiben, auch hier auf das hervorragende Buch von Jens Heisterkamp hinzuweisen: Anthroposophische Spiritualität

Für den 3. Oktober hat der Staat die Einheitsfeier angeordnet. Ich persönlich verbinde die Wende einschließlich Wiedervereinigung mit dem 9. November: vor 23 Jahren hat sich ein Volk aus eigener Kraft und zudem friedlich aus seinem politischen Herrschaftssystem befreit. Selbstverständlich kann kein Staat und keine Regierung diesen Tag zum Feiertag erheben, denn das Herrschaftssystem würde […]

Die Laugenbrezel ist ein Kulturgut in Süddeutschland und damit auch ein deutsches Markenzeichen. Bei allen Kindern südlich des Mains ist es ein Verkaufsschlager und auch der erwachsene Süddeutsche genießt sie regelmäßig. Pur, on the Rocks (also mit Butter) oder mit Käse, Schinken oder anderen Schweinereien belegt. Ein Bäcker in Stuttgart, der keine Brezeln im Regal […]

Ein kurzer Bericht bei info3 von meinen Erlebnissen bei den Protesten gegen Stuttgart 21: http://www.info3.de/c5/index.php/thema/stuttgart-21/wie-diebe-in-der-nacht/

Unter dem Titel „Wirklichkeit und Bewusstsein“ wird am 1. Februar im Rudolf Steiner Haus in Frankfurt ein Seminar zu meinem Buch <a href=“http://www.schachtelhalm.net/s9y/archives/6-Buch.html“>“Am Anfang war die Unterscheidung“</a> stattfinden.<br /><br />Das Seminar ist als philosophische Diskussionsrunde angelegt, in der einige Thesen meines Buches ausgeführt und im Dialog erörtert werden sollen. <br /><br />Jeder Interessierte ist herzlich […]

Am 23. und 24.11.2007 findet an der Alanus Hochschule in Alfter ein Symposium mit dem Titel „Perspektiven der Mystik“ statt, bei dem ich ein Referat zum Thema „Bewusstseinserfahrung als Mystik – Steiner, Husserl, Luhmann“ halten werde. Außerdem werden Vorträge von Marcelo da Veiga, Manfred Krüger, Ibraim Abouleish, Jens Heisterkamp und Jost Schieren zu hören sein. […]

Dies ist eine Petition an die deutsche Fernsehwelt! Mir wird immer etwas vorgeschwafelt von Grundversorgung, wenn ich darauf zu sprechen komme, dass ich das öffentlich-rechtliche Fernsehen zusammen mit ihrer kommunistischen Zwangsenteignungsinstitution (GEZ) für ein Relikt der mittelalterlichen Inquisition halte. Aber wo ist die Grundversorgung? Ich erinnere mich, als ich eines schönen Sonntag-Nachmittag den Fernseher einschaltete […]

Esseme sind klein, unscheinbar und schnell. Sie haben einen schwarzen Nacken und viele lange Arme, die sich in jede Form biegen lassen. Sie sitzen da und halten sich mit ihren Armen gegenseitig fest. Und wenn ein Essem sich bewegt, dann spürt das andere Essem dies im Arm und schüttelt sich kräftig. Das spüren die anderen […]

Letzte Woche wollte ich prüfen, ob die Domain www.schachtelhalm.net noch frei sei. Ich rief die WHOIS-Informationen auf und sah, dass sie schon registriert war. Inhaber: Christian Grauer. Ich! Entweder habe ich zu viele Domains oder ich werde alt! In der selben Woche saß ich mit einem 18jährigen Bekannten im „Calwer Eck“ und bemerkte immerhin noch, […]