Ich habe ja auf Facebook neulich kund getan, dass ich meine Musik-Bibliothek ausmiste und im Verlaufe dieser Tätigkeit bin ich auf einen Track gestoßen, der keine Musik ist, sondern eine Aufzeichnung eines Vortrages von mir, den ich vor ca. einer Milliarde Jahren gehalten habe. Das Thema war „Bewusstsein und Objektivität“ und gehalten wurde er in […]

Wer 100 Jahre alt wird, der kann nicht alles falsch gemacht haben. Das gilt für Menschen ebenso wie für Waldorfschulen. Und wer Geburtstag hat, der darf gefeiert werden. Auch wenn er nicht alles richtig gemacht hat. Wer kann das schon von sich behaupten? In diesem Sinne möchte ich die Festlichkeiten zum hundertjährigen Bestehen der Waldorfschulen […]

Am 10. November 2011 um 19:30 werde ich im Ackermannshof in Basel mit Taja Gut und Andreas Laudert über unsere anthroposophische Emanzipationsliteratur. Moderiert wird die Veranstaltung von Jens Heisterkamp (Info3) und zu Gast sind wir im Philosophicum von Stefan Brotbeck. Veranstalter sind der Futurum Verlag und der Info3-Verlag. Der Eintritt ist frei. Text der Veranstalter: […]

Ein Jahrhundert haben wir gewartet. Jetzt geht es endlich weiter. Das sechste Evangelium: es kommt! http://www.endstation-dornach.de/ Felix Hau, Christoph Kühn, Ansgar Martins und meine Wenigkeit diskutieren mit viel Spaß über Anthroposophie, genießen Geistiges, finden Pfade und besuchen Dornach. Einen Vorgeschmack findet man in einem Vorabdruck eines Kapitels auf der eigens eingerichteten Website! Also was muss […]

Vor einiger Zeit hatte ich anlässlich eines Betriebsausfluges nach Dornach die Gelegenheit, nicht nur das Goetheanum, sondern auch das Steiner-Archiv und den Goetheanum-Verlag zu besuchen. Es war nicht das erste Mal, dass ich in Dornach war, aber es war das erste Mal, dass ich diesen Ort wirklich besichtigt habe. Mit einer Goetheanum-Führung, der Besichtigung des […]

Spirituelle Aufklärung 4 Einen Emanzipationsprozess wie denjenigen, den ich hier schildere, darf man sich nicht so linear vorstellen, wie er sich notgedrungen in der Schriftlichkeit darstellt. Der Weg ist natürlich nicht gerade, sondern geschlungen und gewunden, hat Verzweigungen und Irrwege, findet auf den verschiedensten Ebenen statt. Was ich hier beschreibe sind auch nur ein paar […]

Spirituelle Aufklärung 3 Der Ausweg aus meiner anthroposophischen Sekte war, wie schon früher geschildert, tatsächlich eine äußerst rationale Überlegung, ausgelöst von der Unzufriedenheit, die dieses so vollkommen erscheinende, in Wahrheit einfach nur hermetische Weltbild bei mir auslöste. Dies begann mit philosophischen Überlegungen, insbesondere mit dem Studium erkenntnistheoretischer Schriften der großen Philosophen und dem Versuch, dies […]

Spirituelle Aufklärung 2 Die Form von Anthroposophie, in der ich aufwuchs und die ich mir dann als junger Erwachsener aktiv ausstaffierte, ist nach außen zunächst keine besonders enge und restriktive Weltanschauung. Sie mag unkonventionell und absurd wirken, aber sie gab sich durchaus freiheitlich und aufgeklärt. Meine Eltern haben mich weder missioniert noch weltfremd erzogen. Ich […]

Spirituelle Aufklärung 1 Als ich Anfang zwanzig war, saß neben mir an der Bar ein seltsamer Mensch, der einen recht unilateralen Dialog mit mir führte und mir in mehr oder weniger verständlichen Worten die Welt erklärte. Oder zumindest was er, wie ich glaubte, dafür hielt. Ich erinnere mich konkret nur noch an eines: seinen Rat, […]

Die Anti-Waldorf-Front um &#160;<a href="http://nachsichten.anthroposophie.de/index.php?/categories/7-Grandt"><img src="http://www.schachtelhalm.net/s9y/uploads/linkicon.jpg" alt="External Link" title="Link to: http://nachsichten.anthroposophie.de/index.php?/categories/7-Grandt" border="0">Michael Grandt</a> , &#160;<a href="http://www.info3.de/wordpress/?p=158"><img src="http://www.schachtelhalm.net/s9y/uploads/linkicon.jpg" alt="External Link" title="Link to: http://www.info3.de/wordpress/?p=158" border="0">Andreas Lichte</a> , &#160;<a href="http://nachsichten.anthroposophie.de/index.php?/categories/11-Kissler"><img src="http://www.schachtelhalm.net/s9y/uploads/linkicon.jpg" alt="External Link" title="Link to: http://nachsichten.anthroposophie.de/index.php?/categories/11-Kissler" border="0">Alexander Kissler</a> und andere, sowie Foren wie NWA und Esowatch haben im vergangenen Jahr groß aufgefahren, um die &#160;<a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Waldorfp<blockquote>C3</blockquote>A4dagogik"><img src="http://www.schachtelhalm.net/s9y/uploads/linkicon.jpg" alt="External […]

Der info3-Artikel &#160;<a href="http://www.info3.de/wordpress/?p=150"><img src="http://www.schachtelhalm.net/s9y/uploads/linkicon.jpg" alt="External Link" title="Link to: http://www.info3.de/wordpress/?p=150" border="0">"Kulturfaktor mit Eintrittskarte?"</a> von Ramon Brüll hat viel Staub aufgewirbelt. Seiner These, dass die anthroposophische Gesellschaft als soziale Form für die anthroposophische Bewegung nicht mehr zeitgemäß sei, wird erwartungsgemäß von vielen Seiten widersprochen. <br /> <br /> Wenn die Frage gestellt wird, ob eine vor […]

Es duftet nach Bienenwachs und gebrannten Mandeln, an den Wänden hängt Tannenreisig, Kerzen brennen, handgemalte Schilder weisen den Weg zu Stuben und Buden, in denen allerlei Handgemachtes aus Wolle und Holz verkauft wird. Nicht ganz perfekte, aber liebevolle Unikate. Alles ist zurechtgemacht, profane Funktionselemente des Schulgebäudes sind mit Seidentüchern oder Weihnachtsgestecken kaschiert, von irgendwo tönt […]

„Denn wen, wenn er ein Kind geschlagen hat, nicht die brennende Scham ergreift, der sollte die Hände lassen vom Erzieherberuf.“ (Erich Gabert) „Und jeder Schlag, den er trotzdem in der Erregung des Augenblicks etwa noch austeilt, wird ihn je länger je mehr in seinem Gewissen brennen. Er wird auf ihn zurückschauend sich eingestehen müssen, daß […]

Gerade begann es so richtig genüsslich zu werden, wie das neue Buch von Michael Grandt, "Schwarzbuch Waldorf", nicht nur in anthroposophischen und waldorfnahen, sondern auch in Zeitungen wie der Süddeutschen und der ZEIT als niveauloses Machwerk in die Bedeutungslosigkeit rezensiert wurde. Da ereilt uns die Nachricht vom vorzeitigen gesellschaftlichen Selbstmordversuch des Bundes der Freien Waldorfschulen […]

Wie bereits vorangekündigt findet am 20./21. September in Berlin die Veranstaltung "Ursprüngliche Anthroposophie" statt (weitere Infos s.u.), die bereits im Vorfeld für Aufregung sorgte. Ein großer Kreis der Anthroposophen betrachtet die frühen Werke von Steiner nur als philosophische Vorläufer dessen, was er nach der Jahrhundertwende (nach der Verbindung mit der Theosophie) als Anthroposophie in esoterisch-geisteswissenschaftlicher […]

Lieber Sebastian,<br /> <br /> meine Vorstellung Deines Buches soll nun ebenso persönlich werden, wie das Buch es ist. Subjektiv muss diese Rezension ohnehin sein, denn ein Buch, auf dessen Einband man seinen eigenen Namen findet, kann man nicht unbefangen lesen. Von Freundschaft und „Geheimbünden“ ganz zu schweigen…<br /> <br /> Dieser subjektive Blick erlaubt […]

„Denn nichts haben wir in der Sache, um die es geht, dringender nötig als Phantasie“ Die Sache, um die es in dem neuen Buch von Rüdiger Iwan geht, ist jene seit fast 90 Jahren erfolgreiche Schulform, die sich „Phantasie“ quasi als Markenzeichen reserviert hat: die Waldorfschule. Die Diagnose „Phantasiemangel“ ist wahrscheinlich das fundamentalste und radikalste […]

Gesundheit ist keine Frage der Vermeidung bzw. Behebung von Defekten, sondern das permanente Aufrechterhalten eines unnatürlichen Zustandes: das kontinuierliche Beleben, Bewegen und Begeistern eines Materiehaufens, der für sich gesehen viel lieber zusammenfallen würde.<br /> <br /> Frank Meyer&#160;<a href="http://www.selbstregulation.de"><img src="http://www.schachtelhalm.net/s9y/uploads/linkicon.jpg" alt="External Link" title="Link to: http://www.selbstregulation.de" border="0"></a> , der für mich nicht nur ein engagierter Arzt […]

Das <a href="http://www.ipsum-institut.de/" title="http://www.ipsum-institut.de/">IPSUM Institut</a> in Stuttgart bietet seit einigen Jahren eine Zusatzausbildung zur Waldorf-Supernanny an. Spezialisiert auf Fragen der Frühkinderziehung und insbesondere der Elternberatung wird dort eben jenem Bedürfnis ein an der Waldorfpädagogik orientiertes Angebot geschaffen, das sich auch in den einschlägigen Sendungen wie "Super-Nanny" äußert. Immer mehr Eltern erleben die Erziehung als eine […]

Unter dem Titel „Post-theosophische Anthroposophie – der ursprüngliche Rudolf Steiner“ wird am 20./21. September 2008 ein Seminar in Zusammenarbeit von Info3 und der Werkgemeinschaft in Berlin mit Anna-Katharina Dehmelt, Sebastian Gronbach, Dr. Jens Heisterkamp, Michael Habecker und mir stattfinden. Weitere Informationen werde ich zu gegebener Zeit hier veröffentlichen. Termin: 20./21. September 2008Ort: Berlin Achtung: der […]