Schuld und Verantwortung

In Deutschland geht es immer nur um Schuld. Dabei sollte es um Verantwortung gehen. Ob man in einen TV-Talk mit Politikern geht oder in ein ganz normales Großraumbüro: Alle versuchen nur, Schuld von sich fern zu halten. Verantwortung würde aber bedeuten, etwas zu tun, zu etwas zu stehen, sich zu entscheiden, Risiken einzugehen, immer das Optimum anzustreben. Die Fixierung auf Schuld und Bedenken lähmt alle Prozesse, die nicht auf Routine und Automatisierung basieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.